Der Entwickler von Handyspielen, Zynga, hat Echtra Games erworben, ein plattformübergreifendes Studio, das von Entwicklern von Torchlight und Diablo geleitet wird .

Das in San Francisco ansässige Unternehmen wird in Zusammenarbeit mit dem NaturalMotion-Studio von Zynga ein Rollenspiel entwickeln. “Wir teilen die Vision von Zynga, dass plattformübergreifendes Spielen ein wesentlicher Bestandteil der Zukunft von Rollenspielen und interaktiver Unterhaltung ist, und sind bestrebt, unsere großen Erfahrungen und Talente in diese Bemühungen einzubringen”, sagte Max Shaefer, Gründer von Echtra Games, ein Mitschöpfer des Genres -bending Action-Franchise-Unternehmen Torchlight und Diablo .

Das Führungsteam von Echtra hat auch an Titeln wie Die Sims 4  und bei Unternehmen wie Runic Games, Blizzard, Disney und Electronic Arts gearbeitet. Das erste Projekt des Studios, Torchlight III , wurde 2020 veröffentlicht.

“Max und sein Team bei Echtra Games sind für einige der legendärsten Spieleigenschaften verantwortlich, die jemals erstellt wurden, und sie sind Experten für das Action-RPG-Genre und die plattformübergreifende Entwicklung”, sagte Frank Gibeau, CEO von Zynga, in einer Erklärung. “Ich freue mich sehr, das Echtra Games-Team in der Zynga-Familie begrüßen zu dürfen. Diese Akquisition wird dazu beitragen, unsere legendären Lizenzen und Marken von Mobilgeräten auf PCs und Konsolen auszubauen und gleichzeitig dazu beizutragen, den insgesamt adressierbaren Markt von Zynga weiter auszubauen.”

Zynga wurde 2007 gegründet und hat seinen Hauptsitz in den USA sowie Niederlassungen in Kanada, Irland, Indien, der Türkei und Finnland. Das Unternehmen ist bekannt für Gelegenheitsspiele wie Words With Friends sowie für Match-3-Spiele und RPG-Crossover wie  Empires & Puzzles . Unter anderem erwarb das Unternehmen die türkischen Entwickler Peak und Rollic , die für ihre Arbeit im Hyper-Casual-Genre bekannt sind.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here