Wenn Sie eine Bestätigung benötigen, dass Hollywood einen post-COVID-Lebensstil anstrebt, sollten Sie die Fülle an flüchtigem Glamour in Betracht ziehen, die bei den Golden Globe Awards am Sonntagabend vorhanden war . Von Interviews vor der Show, in denen Schauspielerinnen wie Carey Mulligan darüber diskutierten, wie seltsam es war, High Heels zu tragen, bis zu den schaumigen Tüllballkleidern, die Rosamund Pike und Kaley Cuoco trugen, war die Fantasie der High-End-Mode in Kraft. Diese Idee erstreckt sich auch auf die zahlreichen Funkeln – Diamanten von Harry Winston, Tiffany & Co., Cartier und anderen -, die sowohl auf der Bühne als auch in virtuellen Momenten buchstäblich rund um den Globus auftauchten. Hier sehen Sie acht der schillerndsten Juwelen der Globen.

Jane Fonda in Pomellato

Die berühmte Schauspielerin / Aktivistin und diesjährige Empfängerin des Cecil B. DeMille Award kaufte ihren eigenen Kleiderschrank für den weißen Richard Tyler-Smoking, den sie auf der Bühne trug, und verschönerte den Look mit einem Paar schulterstaubenden Tango-Ohrringen von Pomellato La Gioia, dem italienischen Haus Hochohrschmuckkollektion, die im Jahr 2020 auf den Markt kam. Die Ohrringe aus 18 Karat Roségold wurden mit 422 braunen Diamanten verziert und mit Rubellit-Cabochons gekrönt.

Jane Fonda

Regina King in Forevermark

Der  Nominierte für den besten Regisseur von One Night in Miami trug eines der am meisten diskutierten Kleider der Golden Globes, ein individuelles Louis Vuitton-Design, das von Hand mit mehr als 41.000 Pailletten und Kristallen verziert wurde. King kombinierte diesen Glanz mit ungefähr 50 Karat weißen Forevermark-Diamanten, einschließlich der Long Drop Diamond-Ohrringe des Hauses aus 18 Karat Weißgold mit 18,61 Karat Diamanten.

Regina King

Gal Gadot in Tiffany & Co.

Das legendäre Schmuckhaus ist dafür bekannt, Edelsteine ​​in den Köpfen der globalen Verbraucher zu heben, und die Halskette, die der Wonder Woman 1984- Star am Sonntagabend trug, war keine Ausnahme. Gadots elfenbeinfarbenes Givenchy-Minikleid aus Haute-Couture erwies sich als hervorragende Kulisse für Tiffany & Co.s Halskette aus 18 Karat Gelbgold mit einem zweifarbigen 48-Karat-Zoisit, einem Edelstein aus der Tansanit-Familie, der die Farben zu ändern scheint abhängig vom Blickwinkel. Der Stein war von Diamanten im Baguette-Schliff umgeben, während ungefähr 1.000 Diamanten im Strahlungsschliff die Länge der Halskette schmückten.

Gal Gadot

Julia Garner in Verdura

Das zweifarbige Prada-Kleid des Ozark- Nominierten mit tiefem V-Ausschnitt strahlte ein unbestreitbares Vintage-Feeling aus, ein Look, der wunderschön mit Statement-Stücken von Verdura abgeschlossen wurde. Zu Garners Schmuck gehörte die Fulco-Manschette zum 80-jährigen Jubiläum von Black & White, die 2019 veröffentlicht wurde, um die Anfänge des Hauses im Jahr 1939 und seinen Gründer Fulco di Verdura zu feiern. Die Manschette besteht aus einem schwarzen Briolettendiamanten, weißen Diamanten, weißen und tahitianischen Zuchtperlen und schwarzer Emaille auf Gelbgold.

Julia Garner

Andra Day in Chanel Fine Jewelry

Die Golden Globe-Gewinnerin am Sonntagabend für The United States vs. Billie Holiday kanalisierte mit ihrem Ensemble einen unbestreitbaren Pariser Moment, der mit einem gestickten grauen Seidentüllkleid aus Chanels Haute-Couture-Kollektion Frühjahr / Sommer 2021 begann und Details enthielt, die die ursprüngliche Lady enthielt Tag hätte wahrscheinlich geliebt. Die Juwelen der Schauspielerin waren eine Mischung aus Diamanten aus Chanels feinen und hochschmuckvollen Kollektionen, einschließlich dieses Armbandes Legende de Blé, aus den hohen Juwelen Les Blés de Chanel (oder Der Weizen von Chanel) des Hauses, die 2018 debütierten, inspiriert von Coco Chanels Liebe von Weizenmotiven in ihren Entwürfen, die sie als Symbol für Fülle, Glück und Wohlstand betrachtete.

Andra Day

Lily Collins in Cartier

Die Emily in Paris- Kandidatin nahm virtuell an den Golden Globes teil, aber es war schwierig, die Cartier-Manschette zu übersehen, die sie mit ihrem Ein-Schulter-Kleid von Saint Laurent kombinierte. Die Manschette aus der neuesten High-Jewelry-Kollektion des Hauses, die [Sur] Naturel für ihre moderne Herangehensweise an naturgetriebene Themen getauft wurde, ist eine Mischung aus Korallen, Onyx, schwarzem Lack und Diamanten, eingefasst auf 18 Karat Roségold.

Lily Collins

Tiffany Haddish in Messika

Zusammen mit ihrem maßgefertigten trägerlosen Kleid von Alberta Ferretti, das aus Metallscheiben aus Bronze und Silber gefertigt ist und einen Kettenhemdeffekt erzeugt, wählte Haddish ebenso grafische Ohrringe von Messika. Die Sun XL Creolen sind Teil einer Zusammenarbeit zwischen der Schmuckdesignerin Valerie Messika und dem Supermodel Kate Moss und bestehen aus runden Diamanten im Baguette-Schliff, eingefasst in 18 Karat Gelbgold.

Tiffany Haddish

Salma Hayek in Harry Winston

Gegen den kräftigen roten Farbton ihres asymmetrischen Kleides von Alexander McQueen wählte Hayek eine Gruppe von weißen Diamanten von Harry Winston, darunter eine Brosche an ihrem Hals, die eigentlich eine geheime Uhr aus der Emerald-Kollektion des Hauses war. Für einen Farbtupfer enthielt Hayek auch einen Ring aus Winstons Candy-Kollektion, eine Reihe einzigartiger Cocktailringe, die bunte Edelsteine ​​hervorheben. Dieser Süßigkeitenring zeigt in seiner Mitte einen Rubellit von 9,07 Karat, umgeben von 13,81 Karat weißen Diamanten und blauen und hellrosa Saphiren, alle in Platin eingefasst.

Salma Hayek

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here